Black Desert beginnt in Kürze.

Sollte das Spiel nicht beginnen, bitte „Black Desert“-Launcher Installation durchführen.

Um das Spiel zu starten, bitte „Black Desert“-Launcher Installation durchführen.

1 Öffnet die heruntergeladene Datei BlackDesert_Installer_NAEU.exe und installiert den „Black Desert“-Launcher.

2 Bitte startet das Spiel, sobald die Installation beendet ist.

Forum

UTC 10 : 55 15. Aug 2022
CEST 12 : 55 15. Aug 2022
PDT 3 : 55 15. Aug 2022
EDT 6 : 55 15. Aug 2022
#Meinung #Community_Support
Khan und Gildenservermechanik / Logouts
07. Mrz 2022, 19:47 (UTC)
171 1
Zeitpunkt der letzten Änderungen : 07. Mrz 2022, 19:54 (UTC)
# 1

Ich glaube alle die öfter bei Khan waren kennen die Situation. Khan ist gespawned und ein rotes Schiff erscheint am Horizont. 

Das Sea-Karma familienweit ist und das beim beschießen der Kanoniere vom Boot aus jetzt eben jenes Sea-Karma betroffen ist, waren ggf. ein Schritt in die richtige Richtung. 

Durch Logout-Mechanik und Gildenserver verliert das ganze aber etwas an Relevanz. 

Ich respektiere jeden der Rot geht, aber gerade bei der Khan ist es nunmal so, hier kämpft in der Regel Mensch gegen Boot. Selbst wenn man eine Trina-Axt im Inventar hat, fährt ein Angreifer seelen Ruhig etwas ins Rossmeer. Loggt sich aus und der Axtkämpfer ist mit schwimmen beschäftigt. 

Wenn das der Gildenserver ist, dann wechselt der PvP'ler den Server, versetzt die Carrack. Repariert das Teil und wechselt zurück. 

Das fliehen vom Kampf und binden von Ressourcen gilt selbstverständlich auch wenn hier mit Schiffen Gegenwehr gegeben wird. Durch Desync und die tolle PvP-Mechanik auf dem Meer ist die Trina-Axt aber wohl noch das zuverlässigere Werkzeug.  

Aus meiner Sicht wäre es das mindeste, dass ein Spieler den Kampf, den er anfängt, auch zu Ende führen muss.

Konkrete Änderungsvorschläge: 

- Server-Wechsel Cooldown auf alle Server wird auf 10min gesetzt sobald PvP (See) durchgeführt wird. Inklusive Gildenserver 

- Schiff- und Charakter bleiben im Spiel solange diese sich nicht mindestens 30sec außerhalb des Kampfes befinden unabhängig von den Logout-Bemühungen des Aggressors.  Die 30 Sekunden sollten dabei mit jedem Axthieb resetten. Aus meiner Sicht notwendig um die Flucht durch Logout oder ggf. über den "Taskmanager" zu verhindern.   

Streng genommen vermute ich, dass die Intention der Gilden Server nicht das Trollen im PvP war. Daher könnte die Taktik an sich schon als Abuse/Exploit gesehen werden. 

Gruß 

Radulf 

   

Lv Privat
Radulf
Antworten

Mit Eurem Einverständnis, nutzen wir Cookies um personalisierteren Inhalt und Werbung zu schalten.
Weitere Informationen

Nur für kurze Zeit: GRATIS Geschenkpaket