Black Desert beginnt in Kürze.

Das Spiel wird gestartet, wenn Ihr den Launcher installiert habt.

Installiert den Launcher, um das Spiel zu starten.

Sollte der Launcher bereits installiert worden sein, wird das Spiel gestartet.
Startet den Launcher manuell, wenn er sich nicht automatisch öffnet.

Installation-Guide

1 Ladet die Datei BlackDesert_Installer_NAEU.exe herunter und installiert den „Black Desert“-Launcher.

2 Bitte startet das Spiel, sobald die Installation beendet ist.

Abenteurer-Handbuch

Abrichtung

Zeitpunkt der letzten Änderungen : 08. Mai 2024, 07:34 (UTC)

In Black Desert, wo Abenteurer einen weiträumigen Kontinent bereisen, sind Pferde essenziell.
Ihr schnelles Tempo und ihre gute Ausdauer machen sie zum idealen Partner für lange Reisen und das schnelle Sausen durch den Wind gibt einem ein unvergleichliches Gefühl.
Außerdem fühlt sich das Pferd dank der verschiedenen Pferdeangriffe und dem Kampf auf dem Rücken eines Pferdes wie ein echter Gefährte an.

 

Daher ist das Besitzen eines Pferdes nicht optional, sondern Pflicht.
Auf dieser Seite sehen wir uns gemeinsam alles an, vom Zähmen Eures ersten Pferdes bis hin zur Erweckung eines Fantastischen Pferds.

 

 

Ihr könnt so gut wie überall in der Welt von Black Desert reisen, wenn Ihr ein Pferd besitzt.


Wie Ihr ein Wildpferd zähmt

Am besten beginnt Ihr damit, Wildpferde, die frei in der Welt von Black Desert herumlaufen, zu suchen. Diese können schnell gezähmt und gezüchtet werden.

Ihr könnt den Rang eines Pferdes anhand seines Aussehens erkennen. Ein muskulöseres Pferd besitzt einen höheren Rang als ein schlankes.

 

Um ein Wildpferd zu fangen benötigt Ihr mehrere Gegenstände: Dazu zählen Lassos und Zuckerwürfel.

 
Materialien Wie Ihr es erhaltet
Lasso
(Kann bei einem Stallwart gekauft werden)
Zuckerwürfel

Erhitzen (Taste: L):

(10 x Rohzucker) und

(1 x Mineralwasser)

 

Beide Zutaten können von NPC-Händlern für Lebensmittel gekauft werden.

 

 

◈ Minispiel zum Pferde zähmen


* Klickt mit der rechten Maustaste auf das Lasso in Eurem Inventar (Taste: I) und nähert Euch dem Pferd mit ausgerüstetem Lasso. Klickt mit der linken Maustaste, sobald Ihr das Pferd mit dem Lasso ins Visier genommen habt. Betätigt anschließend die Leertaste, um das Minispiel zu starten.

 

 

Wenn das Minispiel beginnt, klickt mit der Leertaste, wenn der Balken im blauen Bereich ist, um Euch mit dem Pferd zu messen.

 

 

Drückt „W“, um Euch dem Pferd zu nähern und versucht weiter das Pferd mit dem Lasso zu fangen. Wenn es sich auf den Hinterbeinen aufbäumt, dann müsst Ihr wiederholt die Leertaste betätigen, um die rote Leiste bei 50 % oder höher zu halten.

 

 

Nachdem Ihr erfolgreich das Tauziehen gegen das Pferd gewonnen und Euch ihm erfolgreich genähert habt, wird das Interaktionsmenü aktiviert. Anstatt direkt auf das Pferd zu steigen, füttert es zunächst mit Zuckerwürfeln. Selbst wenn Ihr dem Pferd nur einen einzigen Zuckerwürfel anbietet, habt Ihr eine 100-prozentige Chance auf die erfolgreiche Zähmung.

Tipps für eine erfolgreiche Zähmung eines Pferdes!

 

1. Werft das Lasso nicht aus, falls sich das Pferd auf einem Felsen oder Hindernis befindet. Versucht Ihr, in dieser Situation aufzusteigen, gibt es eine hohe Fehlschlagquote.

 

2. Es kann vorkommen, dass sich beim Nähern das Pferd auf den Hinterbeinen aufbäumt. In diesem Fall müsst Ihr das Kräftemessen für Euch entscheiden, indem Ihr wiederholt die Leertaste drückt.

 

3. Selbst wenn Ihr dem Pferd nur einen einzigen Zuckerwürfel anbietet, habt Ihr eine 100-prozentige Chance auf die erfolgreiche Zähmung.

 

4. Gezähmte Pferde können erst nach Registrierung im Stall verwendet werden. Zähmt es, nachdem Ihr es in einem verfügbarem Stall registriert habt. Bitte beachtet, dass Euer Pferd verschwindet, falls Ihr Euch ohne Registrierung neu einloggt.

 

5. Da das gezähmte Pferd sehr langsam und zurückhaltend ist, solltet Ihr auf ein mitgebrachtes Pferd wechseln. Das gezähmte Pferd folgt Euch weiterhin.

 

◈ Lebensräume von Wildpferden


Wildpferde können überall in der Welt von Black Desert gefunden werden. Die meisten Wildpferde sind Rang 6, aber selten könnt Ihr auch Rang 7-Pferde finden.
Ihr habt eine beachtlich höhere Chance auf die Begegnung mit einem Rang 7-Pferd in Drieghan.

 

Die Züchtung Eurer gezähmten Pferde bringt Euch auch in Zukunft weitere Generationen von edlen Pferden.

 

An den unten angezeigten Orten könnt Ihr Wildpferde finden. Diese Orte können Euch bei Euren Abrichtungsversuchen helfen, aber es sind nicht die einzigen Orte, an denen Ihr Wildpferden begegnen könnt.

 

Klickt bitte auf den Namen jeder Region, um die Liste der Orte zu sehen.


Serendia & Balenos

Nähe des Hofs Marino auf den Flemehügeln.
 
Südlich des Epheriaports.
 

Balenosgebirge, in der Nähe des Dorfs Olvia.
 
Südlich des Lebensraums der Fogan, zwischen dem Blutkloster und dem Serendiaschrein.
 
Südlich der Ruinen des Marnihofs, auf der Straße zwischen Calpheon und Keplan.
 

Westlich des Treantwalds, nördlich von Trent.

Drieghan & Kamasilvia


Südlich von Duvencrune und westlich des Gayak-Altars.


In der Nähe von Sherekhans Nekropole.


Südlich der Navarn-Steppe zwischen dem Alten Baum der Weisheit und Grána.

Mediah

In der Nähe der Küste von Mediah und östlich des Außenpostens von Sarma.
 
Südlich des Unterschlupfs der Umherziehenden Schurken
 
In der Nähe des Grollenden Lands, zwischen dem Mausoleum und dem Elricschrein.
 

In der Nähe des Tungradwalds auf der Straße nach Drieghan.

 


Grundwerte

Während Ihr auf dem Rücken Eures Pferdes die Welt bereist, sammelt Euer Pferd EP, abhängig von der zurückgelegten Strecke. Die Stufe Eures Pferds erhöht sich mit zunehmender Erfahrung und dabei erhöhen sich auch seine Werte.

 

Es kann vorkommen, dass zwei Pferde mit gleicher Stufe unterschiedliche Werte haben. Genaueres zu den jeweiligen Werten findet Ihr hier:

 

Tempo

Bestimmt, wie schnell das Pferd galoppiert. Je höher das Tempo, desto schneller galoppiert das Pferd.

Beschleunigen

Je höher die Beschleunigung, desto kürzer ist die Zeit, bis Euer Pferd sein maximales Tempo erreicht.

Wenden

Beeinflusst, wie schnell Euer Pferd während des Galoppierens wendet. Je höher das Tempo im Galopp, desto kürzer ist der Wenderadius.

Anhalten

Beeinflusst, wie schnell das Pferd anhalten kann. Je höher der Wert, desto schneller hält das Pferd an.

 

Die Wachstumsrichtung kann anhand der Grundwerte des Pferds auf Stufe 1 bestimmt werden. Dabei gibt es verschiedene Arten:

- Agil: Schnelle Pferde besitzen hohes Tempo und Beschleunigung und ihre höchsten Wachstumsraten liegen in diesen Werten.
- Kontrolle: Drifter besitzen hohe Werte für das Anhalten und Wenden und ihre höchsten Wachstumsraten liegen in diesen Werten.
- Ausgeglichen: Ausgeglichene Pferde besitzen Werte, die über alle Werte ausgeglichen sind und ausgeglichene Wachstumsraten besitzen.

 


Status

Die Informationen des Pferds lauten wie folgt:

 

Züchtungszähler

Hengste können zweimal und Stuten können einmal gezüchtet werden.

Ihr könnt den Züchtungszähler mithilfe der Funktion zur Zurücksetzung des Züchtungszählers zurücksetzen.

Verbleibende Zeit

Gilt nur für Event-Pferde.

Gibt an, dass dieses Pferd nur für einen bestimmten Zeitraum verwendet werden kann.

Brandzeichen

Ihr könnt Eurem Pferd mithilfe des Gegenstands für Reittier-Brandzeichen ein Brandzeichen geben, wodurch sich die Chance auf das Erlernen eines Talents beim Stufenaufstieg erhöht.

 

 

◈ Wiederbelebung von Pferden


Falls Euer Pferd gestorben ist, könnt ihr es beim nächstgelegenen Stallwart wiederbeleben. Ihr könnt es auch mithilfe des Gegenstands „Träne des Windes“ direkt wiederbeleben.
Das Pferd wird dann mit vollen LP und voller Ausdauer an der gleichen Position wiederbelebt.

 

Tränen des Windes gelten nicht nur für Pferde, sondern für alle persönlichen Reittiere wie Miniaturelefanten und sogar Epheria-Segelbooten. Es ist daher ratsam, immer eine im Inventar zu haben.

 

 

Dieser Gegenstand kann für 500 Loyalitäten im Perlenladen gekauft werden.

 


Talente

Wenn sich die Stufe Eures Pferdes erhöht, kann es mit bestimmter Wahrscheinlichkeit ein Talent erlernen. Die Talente, die ein Pferd erlernen kann, hängen vom Rang und der Art des Pferdes ab.
Stellt Euer Pferd in einem Stall ab, um die Liste der für Euer Pferd verfügbaren Talente zu sehen. Klickt auf das Pferd, um das Talentfenster auf der rechten Seite des Bildschirms zu sehen.

 

Zu guter Letzt gilt bei den „S“-Talenten zu beachten, dass diese nur für Pferde des Rangs 8 oder höher zur Verfügung stehen und das vorherige Talent zuerst erlernt werden muss.

 

Arten & Effekte von Pferdetalenten

Vorwärtstritt

Drückt „F“, um einen Vorwärtstritt auszuführen.

Tritt zurück

Drückt „↓+F“, um einen Tritt nach Hinten auszuführen.

Abdriften

Drückt „← oder → + ↓“ während dem Sprinten, um in die gewünschte Richtung zu driften.

Sprinten

Drückt „↑ + Shift“ während des Galoppierens, um noch schneller zu reiten (benötigt einen ausgerüsteten Sattel).

 

* Alle Pferde, inklusive Mystischer und Fantastischer Pferde, lernen Sprinten als angeborenes Talent auf Stufe 1.

Schnellstart

Drückt „Leertaste“, um die Vorderbeine anzuheben und drückt dann „↑“, um nach vorn zu preschen.

Hochsprung

Drückt während des Sprintens die „Leertaste“, um über Hindernisse zu springen.

Notfallstopp

Drückt „↓“ während des Galoppierens, um mit verringerter Bremsdistanz anzuhalten.

Schnellspurt

Drückt „F“ während des Galoppierens, um zu beschleunigen und nach vorn zu stürmen.

Stürmen

Drückt „Q“, um plötzlich nach vorn zu stürmen und dabei Feinde oder Gebäude anzugreifen (benötigt einen ausgerüsteten Rosskopf).

Seitschritt

Drückt „←“ oder „→“, um Euch seitwärts zu bewegen, ohne dabei die Richtung des Pferdes zu ändern.

Rückschritt

Drückt „↓“, um Euch schnell nach hinten zu bewegen.

Dauersprung

Erlaubt es Eurem Pferd aufeinanderfolgende Sprünge auszuführen.

Pferdeschrei

Drückt „Leertaste“ während Ihr stillsteht, damit Euer Pferd aufschreit.

Der Schrei gewährt Abenteurern einen Buff, der LP und MP wiederherstellt. (Benötigt Steigbügel zur Ausführung)

Vorsicht

Euer Pferd bewegt sich automatisch nach Hinten, wenn es über Klippen oder hohes Terrain gehen möchte.

Schnellritt

Erlaubt es Euch, schnell aufs Pferd zu steigen.

S: Vorwärtstr.

Drückt „F“, um einen noch stärkeren Tritt auszuführen.

Exklusiv für Pferde des Rangs 8.

S: Tritt zurück

Drückt „↓ + F“, um einen noch stärkeren Tritt nach Hinten auszuführen.

Exklusiv für Pferde des Rangs 8.

S: Schnellsp.

Drückt während des Sprintens kontinuierlich „F“, um nach vorn zu preschen.

Exklusiv für Pferde des Rangs 8.

S: Seitschritt

Bewegt Euch schneller seitwärts.

Exklusiv für Pferde des Rangs 8.

Zweisitzer

Erlaubt es Gilden- oder Gruppenmitgliedern auf Eurem Pferd mitzureiten.

Exklusives Talent für bestimmte Pferde des Rangs 6 - 8.

 

 

◈ Minispiel zur Meisterung von Talenten


Nachdem Euer Pferd ein Talent frisch erlernt hat, erscheint bei der Ausführung des Talents mit bestimmter Wahrscheinlichkeit ein Minispiel. Durch den Abschluss des Minispiels kann Euer Pferd die Meisterung des Talents erhöhen.
Solltet Ihr beim Minispiel fehlschlagen, so werdet Ihr vom Rücken des Pferdes abgeworfen. Solltet Ihr allerdings Erfolg haben, wird die Meisterung des Talents erhöht.
Sobald Euer Pferd ein Talent zu 100 % gemeistert hat, erscheint das Minispiel beim Ausführen dieses Talents nicht mehr.

 


Aufzucht eines Pferdes

 
◈ Einfluss der Abrichtungsmeisterung


Mit höherer Trainingsstufe erhält Euer Pferd mehr EP und die Chance auf die Zähmung eines Wildpferds wird erhöht. Ihr solltet Euch über Eure Trainingsstufe nicht zu viele Sorgen machen, da diese auf natürliche Weise bei der Aufzucht Eurer Pferde und beim Reiten steigt. Ihr könnt aber den Vorgang durch das Zähmen von Wildpferden beschleunigen.

 

 

◈ Aufstufung eines Pferdes


Der schnellste Weg zur Aufzucht Eures Pferdes ist das manuelle Reiten, aber es wird empfohlen, dass Ihr eine Schleife der automatischen Wegfindung setzt, die Ihr beim nicht aktiven Spielen abreiten könnt.

 

Haltet die Taste „Alt“ auf der Weltkarte gedrückt und klickt mit der rechten Maustaste auf den Zielort, um einen automatischen Weg festzulegen. Klickt dann mit der rechten Maustaste auf Euren aktuellen Ort, um eine Schleife festzulegen.
Alternativ könnt Ihr auch mit der rechten Maustaste auf einen Ort auf der Weltkarte und dann auf den Button „Wegfindungsschlaufe setzen“ klicken.

 

Während Ihr „ALT“ gedrückt haltet, könnt Ihr noch weitere Ort per Rechtsklick markieren und so Checkpunkte hinzufügen, um die Wegfindungsschlaufe zu erweitern.

 

Die Wegfindungsschlaufe wird in Grün angezeigt, also prüft immer die Farbe, um sicherzugehen, dass die Schlaufe richtig gesetzt wurde.

 

Klickt nach dem Aufsitzen auf Eurem Pferd auf die Taste „T“, um automatisch durch die festgelegten Routen zu reiten und aktiviert anschließend die Funktion zur automatischen Fütterung mit Karotten. Falls Ihr ausreichend Karotten im Inventar habt, könnt Ihr so automatischen zwischen der gewünschten Route hin- und herreiten, während die Karotten automatisch zur Auffüllung der Ausdauer des Pferdes verwendet werden.

 

Gerade Wege eignen sich am besten als Routen für das automatische Reiten, aber achtet auf potenzielle Gefahren durch andere Spieler oder Monster. Es ist daher ratsam, kürzere Routen zwischen zwei Städten oder sogar innerhalb einer einzigen Stadt einzurichten.

 

 

 

◈ Gegenstände, die beim Wachstum Eures Pferdes helfen


 

Abrichterkleidung

Reittier-EP +10 % (kann nicht verstärkt werden).

Silberbestickte Abrichterkleidung

Bewegungstempo +1 %, Reittier-EP +5 %.

Die Reittier-EP werden mit jeder Verstärkungsstufe erhöht.

Kleidung für Abrichter edler Pferde

Bewegungstempo +1 %, Reittier EP +7 %.

Erhältlich durch den Eintausch vom „Kaiserlichen Abrichtungssiegel aus Gold“

Die Reittier-EP werden mit jeder Verstärkungsstufe erhöht.

Reitkleidung: Venia

Reittier-EP +20 %.

Kann mit Abrichterkleidung getragen werden.

Erhältlich im Perlenladen.

Vorteilspaket

Reittier-EP +30 %.

Erhältlich im Perlenladen.

 

Ihr könnt außerdem die Rate, mit der Euer Pferd EP erhält, durch die Verwendung von Elixieren, wie dem Reittierelixier, erhöhen. Allerdings besitzen diese eine kurze Haltbarkeit und erhöhen die EP nicht dramatisch, weswegen diese nur sporadisch eingesetzt werden sollten.

 


Pferdemarkt

Ihr könnt ein Wildpferd zähmen und aufziehen, aber der schnellste Weg zum Erhalt eines guten Pferdes ist der Pferdemarkt. Ihr könnt auf den Pferdemarkt über den Stallwart in großen Städten, der Weltkarte (Taste: M) und das Hauptmenü (Taste: ESC) → Arbeit (F6) → Pferdemarkt zugreifen.

 

Pferde auf dem Pferdemarkt werden anders als auf dem Zentralmarkt gehandelt.
Pferdepreise werden automatisch anhand der Stufe und des Rangs des Pferdes, der verbleibenden Züchtungen, erlernten Talente und anderen Faktoren berechnet.

Es ist ratsam, sich das Pferd vor dem Kauf genau anzuschauen.
Stellt sicher, dass Ihr die verbleibenden Züchtungen, falls Ihr es züchten möchtet, im Blick habt und kauft dann ein Pferd auf Stufe 1 mit guten Werten.
Es ist ratsam, die Werte und Talente des Pferdes zu begutachten, falls Ihr es nicht selbst aufziehen wollt. Das Gleiche gilt auch beim Verkauf von Pferden.

 

Ihr könnt zwar mehr Silber für den Verkauf eines höherstufigen Pferdes erhalten, aber dabei besteht das Risiko, dass es sich nicht verkauft, falls es keine guten Talente besitzt.
Achtet daher auf Eure potenzielle Kundschaft oder verkauft es direkt an den Kaiserlichen Hof über die Kaiserl. Pferdelieferung bei einem Stallwart.

 

 
 

Zuchtmarkt

Züchtungen können nur über den Zuchtmarkt bei bestimmten Stallwärten durchgeführt werden.
Nur Hengste mit verbleibenden Züchtungen können auf dem Zuchtmarkt registriert werden.

 

Wählt zunächst die Stute aus und klickt auf „Züchtung anfragen“, um dann den für die Züchtung gewünschten Hengst auszuwählen.

 

 

Vergesst nicht, dass die Stute ebenfalls verbleibenden Züchtungen haben muss, damit die Option zur Anfrage einer Züchtung verfügbar wird.

 

Während dieses Vorgangs muss der Besitzer der Stute eine Zuchtgebühr an den Besitzer des Hengsts zahlen.
Ihr könnt selbstverständlich auch zwischen Euren eigenen Pferden Züchtungen betreiben, dafür müsst Ihr dann die Option „Für Euch“ bei der Registrierung des Hengsts auf dem Zuchtmarkt auswählen. Auf diesem Wege wird der Hengst nur bei Euch im Reiter „Registriert“ angezeigt und Ihr könnt mit dem gewünschten Zuchtvorgang fortfahren.

 

Sobald nach der Züchtung etwas Zeit vergangen ist, erhaltet Ihr das entsprechende Fohlen. Ihr müsst für den Erhalt des Fohlens einen freien Platz im Stall besitzen. Zu guter Letzt solltet Ihr beachten, dass Euer Fohlen durch den Rang und die Stufe der Eltern beeinflusst wird, also wählt die beiden Eltern weise.

 

Bitte beachtet, dass nicht nur die Werte, sondern auch die Talente von der Stufe der Eltern abhängen können.
Falls die Eltern großartige Talente wie Sprinten, Schnellspurt usw. erlernt haben, ist die Chance auf den Erhalt eines Fohlens mit großartigen Talenten größer! Haltet außerdem die Augen offen, denn wenn Ihr wirklich Glück habt, könnt Ihr sogar ein hochwertiges Rang 8-Pferd aus der Zucht zweier Rang 6-Pferde der Stufe 30 erhalten.

 

Die Chance bei der Zucht nimmt nach der Stufe 30 allerdings nicht weiter zu.

 
 
◈ Kaiserliches Ross


 

Selten kann mit bestimmter Wahrscheinlichkeit ein Kaiserliches Ross im Stall geboren werden.
Kaiserliche Rösser können bis Stufe 15 wachsen und für die Kaiserliche Pferdelieferung verwendet werden.
Sobald Ihr Euer Kaiserliches Ross bei der Kaiserlichen Pferdelieferung abgebt, erhaltet Ihr 120.000.000 Silber und zusätzliche Belohnungen im Vergleich zur Abgabe eines normalen Pferds.


Vergesst nicht, dass Ihr ebenfalls alle folgenden Gegenstände erhaltet!

Gegenstand

Benötigte Anzahl

Verwendungszweck

Fantastische Federn

10

Fantastisches Pferd

Blume des Vergessens

100

Königsfarnwurzel

100

Steinschweiffutter

20

Versuch der Erweckung eines Mystischen Pferdes

(Prachtpferd-Ausbildung)

Lebensenergiekristall der wilden Bestie

20

Reiner Atem des Waldes

20

Regenbogen-Edelsteinfrucht

20

Brisen-Muschelseegras

20

Dunkelblaue Hufwurzel

20

Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

8

Tausch für wichtige Gegenstände

Fragment des Seelensteins des Windes

50

Herstellung von Pferderüstung & Sonstiges

Fragment des Seelensteins der Erde

50

Fragment des Seelensteins des Wassers

50

 

◈ Weitere Details zu Kaiserlichen Rössern


Kaiserliche Rösser werden mit dem Talent „Kaiserliche Würde“ geboren und können keine anderen Talente erlernen.

 

Sie können nicht an NPC-Händler verkauft, auf dem Pferde-/Zuchtmarkt registriert oder getauscht werden.

 

Je höher die Stufe und der Rang der Eltern, desto höher die Wahrscheinlichkeit auf die Geburt eines Kaiserlichen Rosses. Allerdings erhöht sich die Chance auf den Erhalt eines Kaiserlichen Rosses ab Stufe 31 nicht.

 

Die Chance auf den Erhalt eines Kaiserlichen Rosses wird nicht durch die Trainingsstufe oder Meisterung Eures Charakters beeinflusst.

Kaiserliche Rösser können nur über die Pferdezucht erhalten werden. Aus dem Pferdetausch können sie nicht erhalten werden.

 

Kaiserliche Rösser können die folgenden Gegenstände nicht benutzen: Reittier-Brandzeichen, Anpassung: Reittiertalent, Wahllizenz für Reittiertalente, Abrichtungsschein: Reittiertalentausbildung, Abrichtungsschein: Alle Reittiertalente, Anpassung: Pferd, Anpassung: Premiumpferd, Reittierwachstum zurücksetzen oder Namensänderung: Reittier.

 

Pferdetausch

Der Pferdetausch funktioniert ähnlich dem Züchten. Ihr könnt ihn nur mit Pferden, die sich im Stall befinden, durchführen. Allerdings verschwinden die beiden Pferde beim Pferdetausch.

 

Das Pferd, das durch den Pferdetausch erhalten wird, hängt von seinen Eltern ab. Genau wie bei einem Fohlen, das per Zucht geboren wurde.

 

Der Pferdetausch ist eine beliebte Methode für Pferde, deren Züchtungszähler 0 erreicht hat.

 
 
Bitte beachtet, dass die beiden für den Tausch verwendeten Pferde dabei verschwinden.

 


Kaiserl. Pferdelieferung

Sobald ein Pferd Stufe 15 erreicht, wird die Option zur Kaiserl. Pferdelieferung beim Stall verfügbar.

 

Der Preis ist im Vergleich zum Verkauf auf dem Pferdemarkt niedriger, aber dafür erhaltet Ihr das Silber sofort. Außerdem erhaltet Ihr Kaiserliche Abrichtungssiegel, je nach Rang. Diese Siegel können dann für weitere Gegenstände eingetauscht werden.

 

 

 

Ihr könnt die oben gezeigten Gegenstände und Silber als Belohnungen bei der Abgabe eines Pferdes an den Kaiserlichen Hof erhalten.

 

Die folgenden Gegenstände, wie oben beschrieben, können über das [Tauschinventar] eingetauscht werden.

 

Art des Siegels und benötigte Anzahl

Eintauschbare Gegenstände

1 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Kiste mit Pferdeausrüstung: Kampfgeist

2 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Kiste mit Pferdeausrüstung: Sturm

2 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Belohnungskiste der Prachtpferd-Ausbildung

5 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Kleidung für Abrichter edler Pferde

12 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Schwarze Essenz – Viper

40 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Steinschweif‑Windmahlzeit

40 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Steinschweif-Tonikum

50 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Rosskopf: Granverre

50 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Rossharnisch: Granverre

50 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Sattel: Granverre

50 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Hufeisen: Granverre

50 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Steigbügel: Granverre

100 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Abrichterkleidung: Manos

100 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

Reitgerte: Manos

100 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

(Einmaliger Eintausch) Vera Areys Schriftrolle

* Wird zur Änderung des Namens Eures Reittiers verwendet.

 

Zusätzlich könnt Ihr ein Siegel beim NPC Shamhain am Steinschweif-Pferdehof in Mediah für einen Wiegenden Windsplitter oder Rumpelnden Erdsplitter eintauschen, die Ihr wiederum für die Erweckung eines Prachtpferds zu einem Mystischen Pferd braucht. Außerdem könnt Ihr bei Variel am Alten Baum der Weisheit in Kamasilvia 12 goldene Siegel für einen Zauberstaub des Aufschwungs eintauschen, welcher für den Abschluss der Quest zum Erhalt von Fantastischen Federn benötigt wird.

 

Und zu guter Letzt könnt Ihr 5 oder 15 der Siegel bei jedem Stallwart in Valencia für eines der beiden verfügbaren Kamele eintauschen.

 

➤ Ihr könnt mehr darüber auf der Seite für die [Goldenen Siegel] erfahren.

 


Prachtpferd-System

Ein Pferd, das Stürmen, Abdriften und weitere bestimmte Talente erlernt hat, wird Prachtpferd genannt.
Wenn ein Pferd zum Prachtpferd wird, werden sämtliche Preise auf dem Zucht- und Pferdemarkt sowie bei der Kaiserlichen Pferdelieferung stark erhöht.

 

Zusätzlich wird ein Fohlen, das aus der Zucht von zwei Prachtpferden geboren wurde, mit 2 angeborenen Talenten geboren. Ein Fohlen, das aus einem Prachtpferd und einem normalen Pferd gezüchtet wurde, kann bis zu 2 angeborene Talente besitzen.

 

 

Wenn das Pferd die je nach Rang benötigten Prachtpferd-Talente erlernt hat, ändert sich das normalerweise silberne Pferdesymbol zu einem goldenen Symbol.

 

Ein Prachtpferd des Rangs 8 besitzt weitere Vorteile.
Es kann sich beim NPC Gulo am Steinschweif-Pferdehof der Prachtpferd-Ausbildung unterziehen. Nach Abschluss der Prachtpferd-Ausbildung könnt Ihr versuchen es zu erwecken, wodurch es als ein Mystisches Pferd mit besonderen Talenten wiedergeboren wird. Es gibt drei verschiedene Mystische Pferde: Arduanatt, Diné und Doom. Bei ihnen handelt es sich um die Nachfahren Krogdalos, dem König der himmlischen Pferde.

 

Rang

Prachtpferd-Talente (Auszeichnung als „Prachtpferd“ beim Erlernen der Talente)

Rang 6

Stürmen, Abdriften, Sprinten

Rang 7

Stürmen, Abdriften, Sprinten, Schnellspurt, Seitschritt

Rang 8

Stürmen, Abdriften, Sprinten, Schnellspurt, Seitschritt, S: Schnellsp., S: Seitschritt

 


Prachtpferd - Erweckung eines Mystischen Pferds

Ihr könnt Euch die Prachtpferde als eine Art „Vorstufe“ auf dem Weg zum Mystischen Pferd vorstellen.

 

Arduanatt zum Beispiel besitzt viel bessere Tempo-, Beschleunigen-, Wenden- und Anhalten-Werte als ein Rang 8-Pferd. Außerdem kann es dank seines besonderen Talents mit seinen massiven Flügeln durch die Lüfte gleiten.

Ein anderes Mystisches Pferd, Diné, kann durch die Wüste galoppieren, ohne Malus auf das Bewegungstempo. Andere Pferde können dies nicht. Es kann aber nicht nur galoppieren, sondern auch seine Talente in der Wüste verwenden.

 

Das letzte Mystische Pferd, Doom, besitzt dank seiner Flammen eine große Zerstörungskraft, wodurch es seinem Reiter im Kampf beistehen kann.

 

 

Für die Prachtpferd-Ausbildung benötigt Ihr besondere Materialien. Diese sind: Reiner Atem des Waldes, Regenbogen-Edelsteinfrucht, Brisen-Muschelseegras, Dunkelblaue Hufwurzel, Steinschweiffutter und Lebensenergiekristall der wilden Bestie. Diese können durch verschiedene Arbeitstalente wie Sammeln oder den Fischfang und sogar durch das Besiegen von Monstern erhalten werden.

 

Verwendet diese Materialien, um die Talente Eleganz, Talent und Stärke Eures Prachtpferdes zu erhöhen.
Wenn alle Kategorien zusammen 200 % erreicht, kann das Prachtpferd versuchen, zu einem Mystischen Pferd erweckt zu werden.

 

Ihr müsst dem Prachtpferd mindestens zwei der folgenden Materialien füttern, um insgesamt die 200 % erreichen zu können.

 

Gegenstandsname

Wie Ihr es erhaltet

Effekte

Reiner Atem des Waldes

Zufälliger Erhalt beim Besiegen von Monstern in allen Regionen.

Prachtpferd-Ausbildung +1 %

Regenbogen-Edelsteinfrucht

Eintauschbar gegen 10 x

Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold

oder aus der Belohnungskiste der Prachtpferd-Ausbildung, die für den Eintausch gegen 2 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold erhalten, werden.

Prachtpferd-Ausbildung +1 %

Brisen-Muschelseegras

Kann zufällig beim Fischfang

oder durch den Tausch für 25 x Kaiserliches Angelsiegel aus Gold erhalten werden

Prachtpferd-Ausbildung +1 %

Dunkelblaue Hufwurzel

Kann zufällig

beim Sammeln gefunden

oder aus der Belohnungskiste der Prachtpferd-Ausbildung, die für den Eintausch gegen 2 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold erhalten, werden.

Prachtpferd-Ausbildung +1 %

Steinschweiffutter

Kann für 20 x Blassrotes Blatt getauscht (Nebenprodukt des Anbaus)

oder über die tägliche Quest des Großen Preises des Altmonds erhalten werden.

oder aus der Belohnungskiste der Prachtpferd-Ausbildung, die für den Eintausch gegen 2 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold erhalten, werden.

Prachtpferd-Ausbildung +1 %

Lebensenergiekristall der wilden Bestie

Erhältlich durch die Jagd auf den Flüchtigen Khalk und Blauwale.

oder aus der Belohnungskiste der Prachtpferd-Ausbildung, die für den Eintausch gegen 2 x Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold erhalten, werden.

Prachtpferd-Ausbildung +1 %

Mysteriöse blaue Muschel

Eintauschbar durch Saison-Belohnungen, Events und mehr

Prachtpferd-Ausbildung +2 %

Brillante blutrote Feuerblume

Eintauschbar durch Saison-Belohnungen, Events und mehr

Prachtpferd-Ausbildung +2 %

Frucht von Yianaros

Eintauschbar durch Saison-Belohnungen, Events und mehr

Prachtpferd-Ausbildung +2 %

 

 

Oben könnt Ihr das UI für die Prachtpferd-Ausbildung sehen. Erhöht den Wert jeder Kategorie (Talent, Stärke und Eleganz), bis Ihr insgesamt 200 % bei der Ausbildung erreicht.

 

Wichtig!
Vor der Erweckung gilt folgendes zu beachten:
Ein hoher Wert beim Talent erhöht die Chance, dass Euer Pferd zu einem Arduanatt wird.
Ein hoher Wert bei der Eleganz erhöht die Chance, dass Euer Pferd zu einem Diné wird.
Ein hoher Wert bei der Stärke erhöht die Chance, dass Euer Pferd zu einem Doom wird.

Solltet Ihr die 200 % ohne Investition in einen der drei Werte erreicht haben, so besteht keine Chance für Euer Pferd, sich in das entsprechende, fehlende Pferd zu erwecken.
Beispiel: Ihr erreicht 200 % beim Training Eures Prachtpferdes mit 100 % in Talent und 100 % in Stärke, so besteht eine 50/50-Chance auf den Erhalt eines Arduanatts oder Dooms, aber keine Chance auf den Erhalt eines Dinés.
Jede Kategorie kann maximal 180 % erreichen und sobald Ihr eine Kategorie auf über 100 % erhöht, wird die Effizienz jedes Materials, das Ihr dem Pferd füttert, auf 50 % reduziert.

 

Sobald Ihr insgesamt 200 % bei Talent, Eleganz und Stärke erreicht habt, könnt Ihr mithilfe von Krogdalos Herkunftssteins die Erweckung versuchen.

 

Verarbeitet durch „Einfache Alchemie“ 25 x Wiegender Windsplitter und 25 x Rumpelnder Erdsplitter, die durch den Tausch von goldenen Siegeln, Pferderennsiegeln, Peridotblättern und Münzen des großen Preises des Altmonds erhalten werden können, um 1 x Krogdalos Herkunftsstein herzustellen.

 

Für jeden Erweckungsversuch wird ein Stein verbraucht.

 

 

Bitte beachtet, dass die Prozentzahlen für Talent, Eleganz und Stärke bei einem fehlgeschlagenen Erweckungsversuch zurückgesetzt werden. Beim Versuch eines Erweckungsversuchs mit Cron-Steinen werden nur 50 % der Gesamtprozentzahl beim Fehlschlag verschwinden. (Allerdings verschwinden die Nachkommastellen.)
Jedes Mal, wenn ein Versuch fehlschlägt, steigt die Chance für den nächsten Erweckungsversuch.

 

Wenn Euer Erweckungsversuch gelingen sollte, wird Euer Prachtpferd des Rangs 8 als eines der drei Mystischen Pferde wiedergeboren: Arduanatt, Diné oder Doom.

 

Arduanatt besitzt 3 einzigartige, angeborene Talente:
„Pferdeseele“, bei dem automatisch LP und Ausdauer bei Untätigkeit wiederhergestellt werden, „Doppelsprung“ und „Flügel des Windes“ fürs Gleiten.

 

Während sich die Stufe Eures Pferdes erhöht, kann es mit bestimmter Wahrscheinlichkeit weitere Talente erlernen.

 

Diné wird mit dem Talent „Erde des Lebens“ geboren, bei dem für 60 Sek. lang alle 3 Sek. 300 LP und 300 MP/WP/KP des Anwenders und bis zu 9 Gruppenmitgliedern regeneriert werden, sowie „Pferdeseele“ und „Doppelsprung“.

 

Diné wird mit dem Talent „Spuren der Finsteren Flamme“ geboren, bei dem es sich um einen mächtigen Nahkampfangriff handelt, der Feuerschaden an nahen Feinden verursacht, sowie „Pferdeseele“ und „Doppelsprung“.
Außerdem kann mit bestimmter Wahrscheinlichkeit das Talent „Dunkelsprint“ erlernt werden.
„Dunkelsprint“ ist ein Talent, bei dem Ihr Euch während „S: Schnellsp.“ noch schneller bewegen und Feuerschaden an nahen Gegnern verursachen könnt.
Des Weiteren ist Doom das einzige Mystische Pferd, das das Talent „Zweisitzer“ lernen kann.


Tipp!
Ihr könnt Euer erstes Mystisches Pferd erhalten, indem Ihr „Vipikos träumendes Holzpferd“ aus Euren Herausforderungen (Y/Z) einlöst. Mit diesem Gegenstand könnt Ihr einmal pro Familie ein Mystisches Pferd Eurer Wahl erhalten.
➤Besucht die Seite [Vipikos träumendes Holzpferd], um mehr darüber zu erfahren, wie Ihr Euer Mystisches Pferd erhalten könnt.

 


Fantastische Pferde

Falls Ihr Euch fragen solltet, ob Ihr durch den Erhalt aller Mystischen Pferde den Gipfel des Abrichtens erreicht habt, warten mit den Fantastischen Pferden noch weitere Abenteuer auf Euch.

 

Fantastisches Pferd Arduanatt
Fantastisches Pferd Diné
Fantastisches Pferd Doom

 

Ihr benötigt 2 Mystische Pferde, um ein Fantastisches Pferd erhalten zu können. Bitte seht Euch die Seite zu [Fantastischen Pferden] an, um mehr über die Pferde und den Erhalt der Pferde zu erfahren.

 


Equestropedia

Wie oben beschrieben, zeigt das folgende Bild alle Talente, die ein Pferd lernen kann. (Ausgenommen der einzigartigen Talente von Mystischen Pferden.)

 

Pferde können allgemeine Talente, die je nach Rang in Kategorien unterteilt sind, und S-Talente erlernen.

 

Vorwärtstritt

Tritt zurück

Notfallstopp

Hochsprung

Stürmen

Abdriften

Schnellspurt

Sprinten

Pferdeschrei

Rückschritt

Schnellritt

Schnellstart

Dauersprung

Vorsicht

Seitschritt

S: Vorwärtstr.

S: Tritt zurück

S: Schnellsp.

S: Seitschritt

Zweisitzer

 

Alle oben gezeigten Talente können von Reittieren erlernt werden, aber manche davon sind nur bei bestimmten Rängen verfügbar.
Ihr könnt die Talente, die Euer Reittier erlernen kann, im Stall oder über das Reittierinformations-Fenster einsehen.

 

Alle Wildpferde, denen Ihr begegnet, sind vom Rang 6 oder höher.

Das Aussehen der Pferde des Rangs 6 oder höher, denen Ihr in der Wildnis oder per Zucht begegnen könnt, sind wie folgt:


– Rang 6

Erlernbare Talente
 


– Rang 7

Erlernbare Talente

 

 

Von 7-4 bis 7-9:


– Rang 8

Erlernbare Talente

 


 

Von 8-3 to 8-5:


– Mystisches Pferd

Erlernbare Talente


Arduanatt

 

Diné

 

Doom


– Neues Aussehen für Pferde des Rangs 7 und 8

 
 

 

Ausrüstung für Pferde

Es gibt insgesamt 5 verschiedene Ausrüstungsteile für Pferde.
Jedes Ausrüstungsteil erhöht die Werte Eures Pferdes und wird für die Ausführung bestimmter Talente benötigt.

 

Pferdeausrüstung kann wie normale Ausrüstung verstärkt werden.
Die max. Verstärkungsstufe für Pferdeausrüstung ist +10.

 

Grundausrüstung kann bei Stallwärten gekauft werden, aber für die besten Werte ist es ratsam, die Pferdeausrüstung selbst herzustellen oder auf dem Zentralmarkt zu kaufen.

 

Die Pferderüstung: Sturm oder Kampfgeist sowie Pferderüstung von grüner Qualität kann durch den Tausch von Kaiserlichen Abrichtungssiegeln oder Arbeitsaufssichtssiegeln erhalten werden.

 

Die Pferderüstung: Granverre, eine höherwertige Pferderüstung von blauer Qualität, kann über die Pferderüstungswerkstatt beim Steinschweif-Pferdehof hergestellt werden.


– Verfügbare Pferderüstungen

Pferdeausrüstung: Schäbig - Kann in Pferderüstungswerkstätten hergestellt werden

Ausrüstungsgegenstand

Verstärkungsstufe +0

Verstärkungsstufe +10

Schäbiger Lederrossharnisch

Gesamte VK +10

Gesamte VK +30

Schäbiger Ledersattel

Max. LP +225,

Max. Ausdauer +1000, Wenden +1 %

Max. LP +360,

Max. Ausdauer +3000, Wenden +3 %

Schäbige Ledersteigbügel

Gesamtes Ausweichen +5, Anhalten +1 %

Gesamtes Ausweichen +15, Anhalten +3 %

 

Pferdeausrüstung: Leicht - Kann in Pferderüstungswerkstätten hergestellt werden

Ausrüstungsgegenstand

Verstärkungsstufe +0

Verstärkungsstufe +10

Leichter rotgefiederter Rosskopf

Max. LP +338

Beschleunigen +2 %

Max. LP +540, Beschleunigen +4 %

Leichter Lederrossharnisch

Gesamte VK +14

Gesamte VK +42

Leichter Ledersattel

Max. LP +113

Max. Ausdauer +2000, Wenden +2 %

Max. LP +180,

Max. Ausdauer +6000, Wenden +4 %

Leichter Ledersteigbügel

Gesamtes Ausweichen +10, Anhalten +2 %

Gesamtes Ausweichen +30, Anhalten +4 %

Leichtes Hufeisen

Bewegungstempo +2 %

Bewegungstempo +6 %

 

Pferdeausrüstung: Kampf - Kann in Pferderüstungswerkstätten hergestellt werden

Ausrüstungsgegenstand

Verstärkungsstufe +0

Verstärkungsstufe +10

Stahlrosskopf: Kampf

Bewegungstempo -1 %,

Max. LP +428,

Beschleunigen +1.5 %

Bewegungstempo -1 %,

Max. LP +684,

Beschleunigen +3.5%

Stahlrossharnisch: Kampf

Bewegungstempo -2 %,

Gesamte VK +20

Bewegungstempo -2 %,

Gesamte VK +60

Ledersattel: Kampf

Max. LP +428,

Max. Ausdauer +1400,

Gesamte VK +5, Wenden +1.5 %

Max. LP +684,

Max. Ausdauer +4200,

Gesamte VK +15, Wenden +3.5 %

Ledersteigbügel: Kampf

Gesamtes Ausweichen +5, Gesamte VK +5, Anhalten +1.5 %

Gesamtes Ausweichen +15, Gesamte VK +15,

Anhalten +3.5 %

Stahlhufeisen für die Schlacht

Bewegungstempo +1.5 %,

Gesamte VK +5

Bewegungstempo +5 %,

Gesamte VK +15

 

Pferdeausrüstung: Sturm - Eintauschbar mit

Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold / Arbeitsaufsicht

Ausrüstungsgegenstand

Verstärkungsstufe +0

Verstärkungsstufe +10

Gefiederter Sturmrosskopf

Max. LP +450,

Beschleunigen +2 %

Max. LP +720,

Beschleunigen +5 %

Leichter Ledersturmrossharnisch

Gesamte VK +18

Gesamte VK +54

Leichter Ledersturmsattel

Max. LP +450

Max. Ausdauer +2400,

Wenden +2 %

Max. LP +720,

Max. Ausdauer +7200, Wenden +5 %

Leichte Sturmledersteigbügel

Gesamtes Ausweichen +20, Anhalten +2 %

Gesamtes Ausweichen +40, Anhalten +5 %

Leichte Kampfgeisthufeisen

Bewegungstempo +2,5 %, Wenden +2 %

Bewegungstempo +6.5 %, Wenden +2 %

 

Pferdeausrüstung: Kampfgeist - Eintauschbar mit

Kaiserliches Abrichtungssiegel aus Gold / Arbeitsaufsicht

Ausrüstungsgegenstand

Verstärkungsstufe +0

Verstärkungsstufe +10

Stahlrosskopf: Kampfgeist

Bewegungstempo -1 %,

Max. LP +540, Beschleunigen +1.5 %

Bewegungstempo -1 %,

Max. LP +864,

Beschleunigen +4.5 %

Stahlrossharnisch: Kampfgeist

Bewegungstempo -2 %,

Gesamte VK +24

Bewegungstempo -2 %,

Gesamte VK +72

Ledersattel: Kampfgeist

Max. LP +540,

Max. Ausdauer +1800,

Gesamte VK +5, Wenden +1.5 %

Max. LP +864,

Max. Ausdauer +5400,

Gesamte VK +15, Wenden +4.5 %

Ledersteigbügel: Kampfgeist

Gesamtes Ausweichen +10,

Gesamte VK +10, Anhalten +1.5 %

Gesamtes Ausweichen +20,

Gesamte VK +20, Anhalten +4.5 %

Stahlhufeisen: Kampfgeist

Bewegungstempo +2 %,

Wenden +2 %, Gesamte VK +5

Bewegungstempo +5.5 %,

Wenden +2 %, Gesamte VK +15

 

Granverre Pferde-Ausrüstung:

Kann in der Pferderüstungswerkstätte des Steinschweif-Pferdehofs hergestellt werden

Ausrüstungsgegenstand

Verstärkungsstufe +0

Verstärkungsstufe +10

Rosskopf: Granverre

Max. LP +600, Beschleunigen +3 %

Max. LP +1500,

Beschleunigen +8 %

Rossharnisch: Granverre

Gesamte VK +40, Max. LP +300

Gesamte VK +105, Max. LP +1200

Sattel: Granverre

Max. LP +600,

Max. Ausdauer +2500, Wenden +3 %

Max. LP +1500,

Max. Ausdauer +10000, Wenden +8 %

Steigbügel: Granverre

Gesamtes Ausweichen +20,

Gesamte VK +10, Anhalten +3 %

Gesamtes Ausweichen +45,

Gesamtes Ausweichen +35, Anhalten +8 %

Hufeisen: Granverre

Bewegungstempo +3 %,

Wenden +3 %, Gesamte VK +5

Bewegungstempo +8 %,

Wenden +3 %, Gesamte VK +20

 

Krogdalos Pferdeausrüstung:

Kann in der Pferderüstungswerkstätte des Steinschweif-Pferdehofs hergestellt werden

Ausrüstungsgegenstand

Verstärkungsstufe +0

Verstärkungsstufe +10

Krogdalos Rosskopf – Erde

Gesamte VK +5, Max. LP +600,

Beschleunigen +3 %

Gesamte VK +20, Max. LP +1500, Beschleunigen +8 %

Krogdalos Harnisch – Erde

Gesamte VK +40,

Max. LP +450

Gesamte VK +105,

Max. LP +1800

Krogdalos Sattel – Erde

Max. LP +600,

Max. Ausdauer +2750, Wenden +3 %

Max. LP +1500,

Max. Ausdauer +12500,

Wenden +8 %

Krogdalos Steigbügel – Erde

Gesamtes Ausweichen +20, Gesamte VK +10, Max. LP +750, Anhalten +3 %

Gesamtes Ausweichen +45, Gesamte VK +35, Max. LP +1875, Brake +8 %

Krogdalos Hufeisen – Erde

Max. Ausdauer +2750,

Bewegungstempo +3 %, Wenden +3 %

Max. Ausdauer +12500,

Bewegungstempo +8 %,

Wenden +3 %

 

Krogdalos Pferdeausrüstung – Erde:

Kann in der Pferderüstungswerkstätte des Steinschweif-Pferdehofs hergestellt werden

Seteffekt: 3 Teile

Erdschlag (Stürmen)

Reichweite von Stürmen +70 %,

AK von Stürmen +50 %

Seteffekt: 4 Teile

Erdecho

(S: Vorwärtstr.)

Niederschlag für 60 % der Gegner, die sich im Radius von 3,5 m befinden

Seteffekt: 5 Teile

Gebrüll der Erde

(Pferdeschrei)

Schadensreduktion und Ausweichen +3 für 10 Verbündete (inklusive Euer Charakter) für 60 Min.

Krogdalos Pferdeausrüstung – Wind:

Kann in der Pferderüstungswerkstätte des Steinschweif-Pferdehofs hergestellt werden

Seteffekt: 3 Teile

Windböe (Stürmen)

Tempo von Stürmen +30 %

AK von Stürmen +50 %

Seteffekt: 4 Teile

Windecho

(S: Vorwärtstr.)

Rückstoß für 70 % der Gegner,

die sich im Radius von 3,5 m befinden,

AK von Vorwärtstritt +50 %

Seteffekt: 5 Teile

Gebrüll des Windes (Pferdeschrei)

AK +5 für 10 Verbündete

(inklusive Euer Charakter) für 60 Min.

Krogdalos Pferdeausrüstung – Meer

Kann in der Pferderüstungswerkstätte des Steinschweif-Pferdehofs hergestellt werden

Seteffekt: 3 Teile

Flut (Stürmen)

Bewegungstempo von Gegnern -20 %

AK von Stürmen +50 %

Seteffekt: 4 Teile

Ozeanecho

(S: Vorwärtstr.)

Angriffs-/Wirktempo -20 % für Gegner, die sich im Radius von 3,5m befinden

Seteffekt: 5 Teile

Gebrüll des Ozeans (Pferdeschrei)

Max. LP und Ausdauer +100 für

10 Verbündete (inklusive Euer Charakter) für 60 Min.

 
Das Abrichten von Pferden ist ein Spielinhalt, der viel Geduld erfordert.
Schritt für Schritt arbeitet Ihr Euch zu Eurem eigenen Rang 8-Pferd und dann auch Mystischen und Fantastischen Pferden.

Also geht behutsam mit ihnen um und zeigt ihnen die verdiente Liebe, unabhängig von ihrem Rang. Es wird sich auszahlen!


* Der Inhalt dieser Anleitung kann sich von dem In-Game-Inhalt unterscheiden, je nach Änderungen und Updates an den Spielinhalten.
 

Mit Eurem Einverständnis, nutzen wir Cookies um personalisierteren Inhalt und Werbung zu schalten.
Weitere Informationen