Black Desert beginnt in Kürze.

Das Spiel wird gestartet, wenn Ihr den Launcher installiert habt.

Installiert den Launcher, um das Spiel zu starten.

Sollte der Launcher bereits installiert worden sein, wird das Spiel gestartet.
Startet den Launcher manuell, wenn er sich nicht automatisch öffnet.

Installation-Guide

1 Ladet die Datei BlackDesert_Installer_NAEU.exe herunter und installiert den „Black Desert“-Launcher.

2 Bitte startet das Spiel, sobald die Installation beendet ist.

Abenteurer-Handbuch

Schwimmen & Tauchen

Zeitpunkt der letzten Änderungen : 30. Apr 2024, 14:43 (UTC)

Die Unterwasserwelt von Black Desert unterscheidet sich stark von der Oberfläche auf dem Festland, auf der Ihr Euch einfach bewegen könnt und Reittiere wie Pferde verwenden könnt. Ihr müsst evtl. mit geringer Geschwindigkeit schwimmen oder in die Tiefen des Ozeans abtauchen, um dort versteckte Schätze zu finden.

 

Große und kleine Flüsse und Seen sind überall in der Welt verteilt und eine Sache, die Abenteurer bei der Erkundung des endlosen Ozeans beherrschen müssen, ist das geschickte bewegen Unterwasser.

 

 

 

Schwimmen

Wie bewegt Ihr Euch wenn Euer Schiff auf dem weiten Ozean zerstört wurde?

Falls Ihr die Funktion „Fliehen“ im Hauptmenü (Taste: ESC) verwendet, so werdet Ihr zur nächsten sicheren Zone gebracht. Allerdings besitzt die Funktion eine lange Abklingzeit, bevor Ihr sie wieder verwenden könnt und Ihr könnt Euch dabei nicht zu einer Wunschposition begeben. In diesem Fall gibt es nur eine Möglichkeit und zwar zu schwimmen.

 

Das Bewegungstempo auf dem Wasser unterscheidet sich stark vom Laufen auf dem Land. Das Schwimmtempo Eures Charakters hängt direkt vom insgesamten Bewegungstempo ab. Falls Ihr Euch auf auf weitere Schwimmstrecken vorbereiten möchtet, empfehlen wir die Erhöhung Eures Bewegungstempos. Zum Beispiel könnt Ihr einen Magiekristall, der Bewegungstempo gewährt, in einen Talis-Ausrüstungsgegenstand einfassen, wobei diese ebenfalls Bewegungstempo als Set-Effekt gewähren. Falls Ihr so die Bewegungstempostufe 5 erreicht, wird Euch das auf Euren Meeresabenteuern sehr weiterhelfen.

 

 

Bedenkt allerdings, dass während des Schwimmens konstant Ausdauer verbraucht wird.
Wenn Eure Ausdauer aufgebraucht wurde, wird das Schwimmtempo stark reduziert, weswegen Ihr auf Inseln oder anderen Rastplätzen Eure Ausdauer regenerieren solltet.

 

Falls es keinen Platz zum Ausruhen außerhalb des Wassers gibt, so könnt Ihr durch das Drücken der Taste „F“ mit dem Schwimmen aufhören und Eure Ausdauer regenerieren. Dies erlaubt es Euch, Eure Ausdauer, wenn auch langsam, über Wasser zu regenerieren.

 

 

 

Wie Ihr oben sehen konntet, falls Ihr für einen Moment mit dem Schwimmen aufhört und dann während des Schwimmens „F“ drückt, regeneriert Ihr langsam Eure Ausdauer.

 

Bedenkt aber, dass Ihr Eure Ausrüstung während des Schwimmens nicht wechseln könnt. Falls Ihr einen unerwarteten Unfall wie etwa das Fallen von einem Schiff oder falls Euer Schiff während der Reise zerstört wurde, so habt Ihr ggf. nicht ausreichend Zeit, um zu Ausrüstung mit Bewegungstempoboni zu wechseln. In dem Fall müsst Ihr langsam durch den Ozean schwimmen. Um dies zu vermeiden bietet das Spiel eine Rettungsfunktion, unabhängig von „Fliehen“, an. Diese wird das „Altmond-Leuchtsignal“ genannt.

 

Solltet Ihr Euch in einer wie oben beschriebenen Situation wiederfinden, so öffnet bitte das Hauptmenü (Taste: ESC) und dann den Perlenladen, den Ihr auch über die Taste „F3“ erreichen könnt. Geht zum Reiter „Loyalität“ und sucht dort nach dem Altmond-Leuchtsignal. Sobald Ihr es gefunden habt, könnt Ihr es mit Loyalitäten kaufen.
Bei Verwendung dieses Gegenstands wird ein Rettungsschiff herbeigerufen, das Euch entweder zum Auge on Oquilla oder der Insel Lema bringen wird.

 

 


Tauchen

Wenn Ihr untertaucht, werdet Ihr Euch in einer anderen Welt voller Abenteuer wiederfinden.

 

Ihr könnt im Wasser untertauchen, indem Ihr die Taste „Q“ drückt und anschließend die Bewegungstasten (WASD) verwendet.
Sobald Ihr Euch unter Wasser befindet, könnt Ihr entweder über die Richtungstasten (WASD) oder über die Taste „E“ zur Wasseroberfläche bewegen.

 

Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen dem Schwimmen auf der Wasseroberfläche und dem Tauchen Unterwasser.
Falls Ihr auf der Wasseroberfläche schwimmt, sinkt nur Eure Ausdaueranzeige und Euer Bewegungstempo ist reduziert. Falls Ihr Unterwasser taucht, erscheint eine blaue Anzeige auf dem Bildschirm. Dies ist die Atemanzeige, die Euch zeigt, wie lange Ihr noch Unterwasser bleiben könnt.

 

Wenn die Atemanzeige aufgebraucht ist, hört Euer Charakter mit der Bewegung auf, schnappt nach Luft und steigt langsam zur Wasseroberfläche auf. Es ist wichtig, diese Atemanzeige immer im Blick zu haben, während Ihr Euch auf Unterwasserabenteuer begebt. Ansonsten könnt Ihr Euch in einer Unterwasserhöhle ohne Luft wiederfinden und Schwierigkeiten beim Erreichen der Wasseroberfläche haben.

 

Die Atemanzeige kann Unterwasser nicht aufgefüllt werden, aber es gibt bestimmte Orte auf dem Meeresboden in sämtlichen Gewässern in der Nähe der Kontinente, die Luftblasen besitzen, wo Ihr Eure Atemanzeige wieder auffüllen könnt.

 

Sobald Ihr die Wasseroberfläche erreicht, wird die Atemanzeige sofort wieder aufgefüllt und Ihr könnt wieder abtauchen.

 

 

Wie Ihr im obigen Beispiel sehen könnt, wird Euer Charakter bei aufgebrauchter Atemanzeige nicht mehr reagieren und treibt automatisch zur Wasseroberfläche.

 

Da es aufgrund der Atemanzeige ein Zeitlimit für die Dauer der Erkundung Unterwasser gibt, werdet Ihr Euch beim Ziellosen herumtreiben schnell in ständigen ab- und auftauchen wiederfinden.

 

Es ist notwendig, das zu erkundende Gebiet vorher auszuloten, indem Ihr in eine bestimmte Tiefe taucht und Euch umschaut. Anschließend könnt Ihr zu dem Punkt tauchen, den Ihr von der Wasseroberfläche markiert habt. Auf diesem Wege werdet Ihr nur den kürzesten Weg zwischen Eurem Aufenthaltsort und dem Zielort tauchen müssen.

 

Des Weiteren gibt es noch verschiedene Ausrüstungsgegenstände und Verbrauchsgegenstände wie Magiekristalle oder Elixiere, die Ihr zur Verlängerung Eurer Unterwasseratmung verwenden könnt.

 

 

Fasst den Kristall in einen Ausrüstungsgegenstand ein, trinkt das Elixier und Ihr werdet sofort länger Tauchen können.

 


Passives Klassentalent für schnelleres Schwimmen: Korsarin

Die Korsarin ist die einzige Klasse, die unter Wasser ein besonderes Talent verwenden kann. Drückt Ihr beim Tauchen die Tastenkombination „Shift+W“, verwandelt Ihr Euch in eine Meerjungfrau für ein paar Sekunden und schwimmt schneller.
 

 


* Der Inhalt dieser Anleitung kann sich von dem In-Game-Inhalt unterscheiden, je nach Änderungen und Updates an den Spielinhalten.

Mit Eurem Einverständnis, nutzen wir Cookies um personalisierteren Inhalt und Werbung zu schalten.
Weitere Informationen