Black Desert beginnt in Kürze.

Sollte das Spiel nicht beginnen, bitte „Black Desert“-Launcher Installation durchführen.

Um das Spiel zu starten, bitte „Black Desert“-Launcher Installation durchführen.

1 Öffnet die heruntergeladene Datei BlackDesert_Installer_NAEU.exe und installiert den „Black Desert“-Launcher.

2 Bitte startet das Spiel, sobald die Installation beendet ist.

Drakania

ORIGINAL

Nur die Auslöschung der Flamme,
die die Götter verzehrt,
kann das verlorene Paradies der Drachen wiederauferstehen lassen.

  • Standard-WaffenSlayer & Shard
  • KampftypNahkampf

Die Drakania macht sich auf mit ihrem Slayer, der aus einem Knochen geschaffen wurde, in dem sich die finsteren Gedanken der gestorbenen Drachen verfestigt hatten, und mit ihrer Shard, die sie aus ihrer eigenen Herzschuppe schuf, um das Paradies der Drachen wiederkehren zu lassen. Sie lädt die Energie in der Shard auf, nähert sich blitzschnell und entlädt sie durch den Slayer, um so auf mittlerer Reichweite gewaltige Zerstörung anzurichten. Dank ihrem zweiten Herzen – einem Drachenherzen – kann sie, wenn ihr schwere Wunden hinzugefügt werden, schnell genesen und wieder aufs Schlachtfeld zurückkehren. Mit dem Slayer teilt die Drakania tödliche Hiebe aus und bei Gefahr kann sie mit der Shard die Energie des Feinds absorbieren.

ERWECKUNG TALENT

Es begann als Flug des Unheils,
der den Frosthimmel durchschnitt.

  • ErweckungswaffeTrion
  • MusikinstrumenteTrion
  • KampftypNahkampf

Als Nachkommin von Erethea, der Hexe, die die Drachen tötete, stürzt sich die Drakania mit dem Trion in den Kampf. Behände wirbelt sie ihre Waffen und mit der Kraft des tobenden Windes im linken Speer und der Kraft der wütenden Flammen im rechten Speer fügt sie ihren Gegnern klaffende Wunden zu oder spießt sie auf. Keiner vermag es ihren schier unaufhörlichen Angriffen zu entkommen. Breitet sie ihre Drachenschwinge aus, kann sie schnell gleiten oder aus der Höhe niederschießen und kraftvoll zustechen. Je nach Situation kann sie ihre Schwinge verbergen und geschickt zum Kampf aufbrechen. So kann sie schnelle, feine Angriffe durchführen. Breitet sie die Schwinge aus, heftet sich ein gewaltiger, bedrohlicher Schatten an die Fersen ihrer Gegner. Und für die Feinde, die in den Wind unter ihrer Schwinge des Todes geraten, gibt es kein Entkommen.

WIEDERGEBURT

Auch wenn unsere Herzen
nicht mehr schlagen,
sind wir auf ewig zusammen.

  • WiedergeburtswaffeSlayer & Shard
  • KampftypNahkampf

Die wiedergeborene Drakania kann die Shard mit noch mehr Energie laden und dann diese Kraft nach Belieben für noch stärkere Angriffe in Folge einsetzen. Somit ist sie ihren Feinden weit überlegen. Das zweite Herz ist noch kräftiger geworden. Es absorbiert sogar die negativen Effekte, die die Feinde wirken, und wandelt sie augenblicklich in Energie um, die sie zurückwirft. Ihre Gegner haben deshalb keine Chance irgendwelche Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Das letzte was ihre Feinde sehen, sind die Drachenflügel auf ihrem Rücken, die aus ihrem Zorn erwuchsen.

Klasse auswählen

Bitte wählt die Klasse aus, mit der Ihr das Geheimnis der Vorzeit lüften wollt.

Drakania

  • Standard-WaffenSlayer & Shard
  • KampftypNahkampf

Die Drakania macht sich auf mit ihrem Slayer, der aus einem Knochen geschaffen wurde, in dem sich die finsteren Gedanken der gestorbenen Drachen verfestigt hatten, und mit ihrer Shard, die sie aus ihrer eigenen Herzschuppe schuf, um das Paradies der Drachen wiederkehren zu lassen. Sie lädt die Energie in der Shard auf, nähert sich blitzschnell und entlädt sie durch den Slayer, um so auf mittlerer Reichweite gewaltige Zerstörung anzurichten. Dank ihrem zweiten Herzen – einem Drachenherzen – kann sie, wenn ihr schwere Wunden hinzugefügt werden, schnell genesen und wieder aufs Schlachtfeld zurückkehren. Mit dem Slayer teilt die Drakania tödliche Hiebe aus und bei Gefahr kann sie mit der Shard die Energie des Feinds absorbieren.

  • Erweckungswaffe MusikinstrumenteTrion
  • KampftypNahkampf

Als Nachkommin von Erethea, der Hexe, die die Drachen tötete, stürzt sich die Drakania mit dem Trion in den Kampf. Behände wirbelt sie ihre Waffen und mit der Kraft des tobenden Windes im linken Speer und der Kraft der wütenden Flammen im rechten Speer fügt sie ihren Gegnern klaffende Wunden zu oder spießt sie auf. Keiner vermag es ihren schier unaufhörlichen Angriffen zu entkommen. Breitet sie ihre Drachenschwinge aus, kann sie schnell gleiten oder aus der Höhe niederschießen und kraftvoll zustechen. Je nach Situation kann sie ihre Schwinge verbergen und geschickt zum Kampf aufbrechen. So kann sie schnelle, feine Angriffe durchführen. Breitet sie die Schwinge aus, heftet sich ein gewaltiger, bedrohlicher Schatten an die Fersen ihrer Gegner. Und für die Feinde, die in den Wind unter ihrer Schwinge des Todes geraten, gibt es kein Entkommen.

  • Wiedergeburtswaffe Slayer & Shard
  • KampftypNahkampf

Die wiedergeborene Drakania kann die Shard mit noch mehr Energie laden und dann diese Kraft nach Belieben für noch stärkere Angriffe in Folge einsetzen. Somit ist sie ihren Feinden weit überlegen. Das zweite Herz ist noch kräftiger geworden. Es absorbiert sogar die negativen Effekte, die die Feinde wirken, und wandelt sie augenblicklich in Energie um, die sie zurückwirft. Ihre Gegner haben deshalb keine Chance irgendwelche Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Das letzte was ihre Feinde sehen, sind die Drachenflügel auf ihrem Rücken, die aus ihrem Zorn erwuchsen.

Schließen

Mit Eurem Einverständnis, nutzen wir Cookies um personalisierteren Inhalt und Werbung zu schalten.
Weitere Informationen

Nur für kurze Zeit: GRATIS Geschenkpaket