Black Desert beginnt in Kürze.

Das Spiel wird gestartet, wenn Ihr den Launcher installiert habt.

Installiert den Launcher, um das Spiel zu starten.

Sollte der Launcher bereits installiert worden sein, wird das Spiel gestartet.
Startet den Launcher manuell, wenn er sich nicht automatisch öffnet.

Installation-Guide

1 Ladet die Datei BlackDesert_Installer_NAEU.exe herunter und installiert den „Black Desert“-Launcher.

2 Bitte startet das Spiel, sobald die Installation beendet ist.

Abenteurer-Handbuch

Gruppen & Truppen

Zeitpunkt der letzten Änderungen : 23. Okt 2023, 15:29 (UTC)

Ihr habt bestimmt schon einige Quests gesehen, bei denen es empfohlen wird, diese gemeinsam mit anderen Abenteurern anzugehen, anstatt es alleine zu versuchen. Auch wenn Ihr den Großteil der Quests alleine absolvieren könnt, so werdet Ihr Euch früher oder später mit anderen Abenteurern zusammenschließen wollen. Und genau hier ist diese Funktion hilfreich.

 

Eine Gruppe ist ein kleiner Zusammenschluss von bis zu 5 Abenteurern, wohingegen eine Truppe ein größerer Zusammenschluss von bis zu 20 Abenteurern ist.

 

Bitte beachtet: Auch wenn Gruppen Eure Kämpfe gegen stärkere Monster vereinfachen, so können bestimmte Bosskämpfe in der Hauptquestreihe ggf. nicht gestartet werden, solange Ihr Euch in einer Gruppe befindet. In diesem Fall müsst Ihr die Gruppe verlassen und alleine mit der betroffenen Quest fortfahren.
Auf ähnliche Art und Weise kann mit bestimmten Inhalten nur fortgefahren werden, falls der Gruppenleiter die besagten Inhalte startet.

 

 

◈ Einladen


Es gibt hauptsächlich zwei Methoden, um eine Gruppe zu erstellen.
Nähert Euch einem anderen Abenteurer, drückt „Strg“ zur Aktivierung des Mauszeigers und wählt die Option „Gruppeneinladung“, die bei der Interaktion mit dem anderen Abenteurer erscheint.
Alternativ könnt Ihr auch auf den Namen des Abenteurers im Chat klicken, falls dieser eine Nachricht gesendet hat. So könnt Ihr jeden Abenteurer auf dem gleichen Server einladen. Beachtet allerdings, dass Ihr nur Abenteurer auf dem gleichen Server einladen könnt.

 

Nachdem eine Gruppe erstellt wurde, könnt Ihr per Mauszeiger auf die Gruppen relevanten Funktionen zugreifen.

 

Um einen anderen Abenteurer in eine Truppe einzuladen, müsst Ihr auf deren Namen im Chat klicken oder sie darüber einladen.

 

▲ Hier seht Ihr beide Optionen zur Einladung eines Abenteurers in eine Gruppe oder in eine Truppe.

 

 

◈ Gruppenoptionen


Der Gruppenleiter kann jederzeit die Methode zum Beuteerhalt ändern, Gruppenmitglieder aus der Gruppe verbannen oder die Position des Gruppenleiters weitergeben.

 

 

Wenn Ihr eine Gruppe verlassen möchtet, so klickt auf das rote Symbol neben Eurem Charakternamen.

 

 

Wenn Ihr einen Abenteurer aus der Gruppe verbannen oder die Position des Gildenleiters weitergeben möchtet, so klickt auf den Pfeil neben dem Namen des relevanten Abenteurers, um die Optionen anzeigen zu lassen.

 

 

Die Symbole neben den verschiedenen Abenteurern in Eurer Gruppe zeigen Euch die Entfernung zu den Abenteurern, wodurch die Funktion zur Teilung der EP betroffen wird, sowie ein Symbol zum Folgen des Abenteurers an. Die letzte Option versetzt Euch in einen Nicht-Kampfmodus, falls Ihr Euch im Kampfmodus befindet. Falls der Abenteurer, dem Ihr folgt, in den Kampfmodus wechselt, so wird die Funktion des Folgens abgebrochen.

 

 

 

Falls Ihr ein aktives Vorteilspaket besitzt, so zeigt Euch dies ein Symbol auf der linken Seite an. Die Vorteile des Vorteilspakets werden auch für Beute, die über die besonderen Gegenstände auf dem Zentralmarkt verkauft werden, angewendet.

 

 

Das [-]-Symbol auf der linken Seite erlaubt es Euch, die Größe der Gruppenoptionen zu ändern, sodass diese weniger Platz verbrauchen.

 

 

Das Zahnradsymbol auf der linken Seite erlaubt es Euch, die verschiedenen Optionen für die Gruppenbeute festzulegen: sowohl der Silberwert als auch die Seltenheit der Beute.

 

 

 

Wenn Ihr ein Gruppenmitglied verbannt, dann fragt Euch zunächst ein Fenster nach der Bestätigung.

 

 

Die Benutzeroberfläche einer Truppe hingegen ist einfacher gehalten. Sie erlaubt Euch, die Truppe zu verlassen oder falls Ihr der Truppenleiter seid, entweder andere Abenteurer aus der Truppe zu verbannen oder diese Position an einen anderen Abenteurer weiterzugeben.

 

 

 

◈ Gruppe & Truppe finden


Ihr könnt Gruppen- oder Truppenmitglieder ganz einfach über die Funktion „Gruppe/Truppe finden“ rekrutieren.
Ihr findet diese Funktion im Hauptmenü (Taste: ESC) im Reiter „Community“.

 

 

Dort findet Ihr eine Liste mit anderen Abenteurern, die ebenfalls auf der Suche nach Gruppen- oder Truppenmitgliedern sind.
Falls sich zu viele Einträge in der Liste befinden, so könnt Ihr auch manuell nach Rekrutierungsanfragen suchen.

 

 

Falls Ihr keine passende Anzeige findet, so könnt Ihr auch Eure eigene starten. Klickt dafür auf den Button „Anzeige erstellen“ am oberen linken Rand des Fensters und heuert Eure eigenen Gruppen- oder Truppenmitglieder an. Stellt Eure Anzeige zusammen, wählt die Mindeststufe der gewünschten Mitglieder und registriert die Anzeige. Danach wird die Anzeige den anderen Abenteurern angezeigt.

 

 

Ihr könnt Eure Anzeige auch im Chat bewerben, indem Ihr auf das „Megafon“-Symbol links neben dem Namen Eurer Anzeige klickt.
Ihr könnt einmal pro Minute eine Servernachricht über das Chatfenster versenden, allerdings kostet dies jedes Mal 1 Energie.

Falls Ihr einer Gruppe in der Liste beitreten möchtet, so klickt auf den rechten Button „Anwenden“.
Falls sich die Gruppe von Abenteurern auf einem anderen Server befindet, so wird stattdessen der Button „Server wechseln“ angezeigt. Darüber gelangt Ihr zum Server, auf dem sich die Gruppe oder Truppe befindet.

Nachdem Ihr auf den richtigen Server gewechselt seid, wird dann der Button „Anwenden“ angezeigt. Klickt Ihr darauf, so wird Eure Klasse und Stufe an den Gruppenleiter weitergereicht und dieser kann Euch dann in die Gruppe einladen.

 

 

◈ Vorteile einer Gruppe


Gruppenmitglieder werden auf der Weltkarte (Taste: M) und auf der Minikarte am oberen rechten Ende des Bildschirms angezeigt. Außerdem können sie ihren Aufenthaltsort über die Tastenkombination Shift + LMT auf ihrer eigenen Weltkarte teilen oder durch Klicken von Shift + Doppelklick als Flagge auf der Karte anpinnen.

 

 

Ihr könnt diese Funktion auch dazu verwenden, um den Aufenthaltsort zu teilen.
Falls sich ein Gruppenmitglied zu weit entfernt aufhält, wird ein blauer Pfeil in die Richtung des Gruppenmitglieds angezeigt.

 

Anzahl der Gruppenmitglieder Monster-EP Erhaltene EP pro Person
1 Abenteurer 100 % 100 %
2 Abenteurer 120 % 60 %
3 Abenteurer 150 % 50 %
4 Abenteurer 200 % 50 %
5 Abenteurer 250 % 50 %

▲ Die EP-Verteilung innerhalb einer Gruppe in Prozent

Falls ein Monster die Anzahl X an EP gibt, erhaltet Ihr die vollen 100 %, wenn Ihr es alleine erlegt.
Falls zwei Abenteurer eine Gruppe gründen und Monster besiegen, so erhält die Gruppe insgesamt 120 % und jeder Abenteurer erhält davon dann 60 %, also die Hälfte.
Sollte sich eine komplette Gruppe aus 5 Abenteurern zusammenschließen, so erhält die Gruppe 250 % EP pro besiegtem Monster, wobei jedes Mitglied 50 % der EP erhält. Daher wird es mit mehr Gruppenmitgliedern vorteilhafter.

Sollten sich die Gruppenmitglieder allerdings zu weit weg befinden, so verfällt dieser Vorteil.
Das Symbol für den Gruppenvorteil, das wie ein WLAN-Signal aussieht, zeigt Euch die momentane Entfernung an. Die Signalstärke gibt Euch an, wie viele EP Ihr erhaltet. Bei vollem Symbol erhaltet Ihr die volle Menge.

 

 

Über die Gruppenverteilungsfunktion könnt Ihr entscheiden, wie mit einem Gegenstand, der durch den Gruppenleiter erhalten wurde, verfahren wird.

Bestimmt zuerst die Art der erhaltenen Beute und wählt dann die Optionen zur Gruppenverteilung.
Die Arten des Beuteerhalts zur Verteilung von Beute, die durch das Besiegen von Monstern erhalten wurde, sind unterteilt in: Freie Beute, Geordnete Beute, Zufallsbeute und Beschaffung eines Gruppenanführers.

Die Gruppenverteilungsfunktionen funktionieren auf folgende Art:
Wenn ein Gegenstand über der gewählten Qualität (Grün, Blau, Gelb, Orange) erbeutet wird, wird er automatisch auf dem Zentralmarkt als besonderer Gegenstand registriert. Besondere Gegenstände, die auf dem Zentralmarkt registriert wurden, stehen dadurch zum Verkauf. Wenn einer dieser Gegenstände verkauft wird, wird das erhaltene Silber durch die Anzahl der Gruppenmitglieder geteilt.

Wenn Ihr auf den Button „Besondere Gegenstände anzeigen“ vor der Registrierung auf dem Zentralmarkt klickt, könnt Ihr die entsprechenden Gegenstände selber über das Bietverfahren oder das Auswürfeln erhalten.
Die erhaltene Menge wird durch die Anzahl der Gruppenmitglieder geteilt und falls Ihr das Auswürfeln gewinnt, wird Euch der Gegenstand über den In-Game-Briefkasten zugeschickt.

Ihr könnt zwar in allen PvE-Monsterzonen gemeinsam mit anderen Abenteurern auf Monsterjagd gehen, allerdings gibt es auch speziell für Gruppen ausgelegte Monsterzonen. Sowohl die Weltkarte (Taste: M) als auch das Monsterzonen-Info-Fenster (erreichbar über das Hauptmenü) zeigen Euch Monsterzonen, die für Gruppen ausgelegt sind, an.

 

 

◈ Gruppenelixiere


Während Ihr Euch mit anderen Abenteurern in einer Gruppe befindet, so ist es hilfreich, Elixiere für jeden vorzubereiten.
Ihr könnt diese Elixiere dadurch erkennen, dass sie [Gruppe] im Namen haben.

 

 

Falls sich die Gruppenmitglieder in Reichweite des Entfernungsmeters befinden, so wird dieses Elixier sofort nach Verwendung auf jeden Abenteurer in der Gruppe angewendet.


* Der Inhalt dieser Anleitung kann sich von dem In-Game-Inhalt unterscheiden, je nach Änderungen und Updates an den Spielinhalten.

 

Mit Eurem Einverständnis, nutzen wir Cookies um personalisierteren Inhalt und Werbung zu schalten.
Weitere Informationen